WOLFA Lichtschächte aus Kunststoff (GFK)

Vorteile auf einen Blick:

  • aus glasfaserverstärktem Polyester (GFK)
  • hohe Stabilität durch überdurchschnittliche Wand- bzw. Materialstärke
  • wetterfest, wartungsfrei und praktisch unbegrenzt haltbar
  • Farbe weiß, daher größtmöglicher Lichteinfall
  • einziger Kunststofflichtschacht mit serienmäßig patentiertem Kantenschutzrost mit einer Bauhöhe von 30mm
  • millionenfach bewährt seit über 45 Jahren
  • alle Größen in druckwasserdichter, verstärkter und Pkw-befahrbarer Ausführung

Standard Profi-Lichtschächte

  • aus glasfaserverstärktem Polyester - wartungsfrei 
  • bei Höhendifferenzen passende Aufsätze lieferbar
  • serienmäßig mit patentiertem Kantenschutzrost: Streckmetallrost oder Pressgitterrost mit
    Maschenweite 30/30 oder 30/10
  • mit Entwässerungsöffnung
Standard Profi-Lichtschächte

Verstärkte Profi-Lichtschächte

  • aus glasfaserverstärktem Polyester - wartungsfrei  
  • bei Höhendifferenzen passende Aufsätze lieferbar
  • serienmäßig mit patentiertem Kantenschutzrost: Streckmetallrost oder Pressgitterrost mit
    Maschenweite 30/30 oder 30/10
  • Mit Entwässerungsöffnung oder als geschlossene Ausführung lieferbar
  • Verstärkte Ausführungen sind geeignet für schwierige Bodenverhältnisse, wie etwa Lehmböden oder bei steiler Hanglage

Verstärkte Profi-Lichtschächte

PKW-befahrbare Profi-Lichtschächte

  • PKW-befahrbare Ausführung in Verbindung mit dem engmaschigen Pressgitterrost 30/10
  • Für Bautiefe 60 cm empfehlen wir verstärkte Roste mit zusätzlichem Flacheisen an der Längsseite 50/3 m
  • Achtung: Bei Quer-Überfahrung ist eine wandseitige Rostauflage nötig.

PKW-befahrbare Profi-Lichtschächte

Druckwasserdichte Profi-Lichtschächte

  • aus glasfaserverstärktem Polyester - wartungsfrei  
  • bei Höhendifferenzen passende Aufsätze lieferbar (nicht druckwasserdicht!)
  • Standardabdeckung: Streckmetallrost oder Pressgitterrost mit Maschenweite 30/30 oder 30/10
  • komplett mit Befestigungsmaterial, Kleberset, speziellem Abdichtungsband, Schienenset und Einbruchsicherungen
  • Lieferbar in 16 verschiedenen Größen 
  • Entwässerungsanschluss:: Wahl zwischen Rückflussverhinderer, Ablaufanschluss mit Verschlussstopfen, V2A Verschlussplatte oder unten geschlossen

Für Bauplätze in Gebieten, die hohe Grundwasserstände und drückendes Wasser aufweisen. Bei diesen schwierigen Verhältnissen mit zeitweilig drückendem Wasser hat WOLFA den passenden Lichtschacht: 
Gefertigt in druckwasserdichter Ausführung mit zusätzlichen Befestigungsschienen, Abdichtungs- und Versiegelungsmaterialien. 

Geprüfte Dichtigkeit und Sicherheit: In einem Langzeittest wurde die PROFI-Serie unter extremen Bedingungen auf ihre Dichtigkeit geprüft. Die Materialforschungs- und Prüfanstalt Leipzig stellte dabei fest:
                                     Alles dicht und sicher!

WOLFA-PROFI-Lichtschächte gibt es in der druckwasserdichten Ausführung in 4 unterschiedlichen Varianten:
1. Unten geschlossen
2. Ablaufanschluss NW50 mit Verschlussstopfen
3. Geprüfter Rückflussverhinderer mit Geruchsverschluss und HT-Übergangsstück NW 100*
4. Verschlussplatte V2A

* Der Rückflussverhinderer muss zwingend an ein geschlossenes Abwassernetz angeschlossen werden

Druckwasserdichte Profi-Lichtschächte

Alle lieferbaren Größen in der Übersicht - Wandabstand 43 cm:

Breite Höhe Wandabstand Datenblatt
81 cm 66 cm 43 cm Datenblatt  
81 cm 101 cm 43 cm Datenblatt  
101 cm 66 cm 43 cm Datenblatt  
101 cm 81 cm 43 cm Datenblatt  
101 cm 101 cm 43 cm Datenblatt  
101 cm 131 cm 43 cm Datenblatt  
126 cm 101 cm 43 cm Datenblatt  
126 cm 131 cm 43 cm Datenblatt  

Alle lieferbaren Größen in der Übersicht - Wandabstand 60/70 cm:

Breite Höhe Wandabstand Datenblatt
101 cm 101 cm 60 cm Datenblatt  
101 cm 131 cm 60 cm Datenblatt  
126 cm 101 cm 60 cm Datenblatt  
126 cm 131 cm 60 cm Datenblatt  
151 cm 121 cm 60 cm Datenblatt  
175 cm 80 cm 60 cm Datenblatt  
176 cm 81 cm 70 cm Datenblatt  
201 cm 121 cm 60 cm Datenblatt  

Sie benötigen weitere Informationen?

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Thema "Profi-Lichtschächte"

Unsere Lichtschächte aus Kunststoff werden dort eingebaut, wo das Kellergeschoss komplett unter der Erde liegt, gedämmt ist und Kellerfenster eingebaut werden. Ein Lichtschacht kann mit dem umgebenden Mauerwerk verbunden oder separat montiert werden.

Die Standardlichtschächte sollten nicht befahren werden. Es gibt verstärkte Ausführungen, welche in Verbindung mit einem Pressgitterrost der Maschenweite 30/10 mit dem PKW befahrbar sind.

Ein Kunststoff-Lichtschacht bietet gegenüber herkömmlichen Lichtschächten aus Beton extrem viele Vorteile. Für unsere Kunden bedeutet das zum Einen geringere Transportkosten aufgrund des vergleichsweise leichten Gewichts. Zusätzlich erleichtert das geringe Gewicht das Handling des Kellerlichtschachts beim Einbau von Hand, der somit problemlos ohne Kran möglich ist. Auch in der Herstellung ist ein GFK Lichtschacht nachhaltiger. Durch das verwendete SMC Material sind die WOLFA Lichtschächte extrem stabil, bruchfest und witterungsbeständig. Durch seine extrem glatte und porenlose Oberfläche haben Algen oder anderes Grünzeug keinerlei Möglichkeiten, sich an die Lichtschachtoberfläche anzuhaften. Dank der glatten Oberfläche lassen sich unsere Profi-Lichtschächte problemlos und schnellstens von innen reinigen. Wasser wird direkt abgeleitet und hat keine Möglichkeit im Winter zu gefrieren und den Lichtschacht von innen zu beschädigen. Im Optimalfall wird der Lichtschacht über einen Entwässerungsanschluss entwässert. Durch ihre weiße Farbe strahlen unsere Lichtschächte einfallendes Licht um ein Vielfaches besser ab als herkömmliche Betonlichtschächte durch ihre raue Oberfläche und Ihre dunkle Farbgebung. Eine individuelle Höhenangleichung erfolgt erfolgt durch unsere höhenverstellbaren Lichtschachtaufsätze aus GFK. 

 

Die Lichtschachtunterkante sollte je nach Dachvorsprung und Geländeniveau mindestens 15-20 cm unterhalb der Kellerfensterlaibung montiert werden. Es ist empfehlenswert, den Lichtschacht ca. 10 cm über dem Geländeniveau zu montieren, um zu verhindern, dass bei starkem Regen zu viel Oberflächenwasser innerhalb kurzer Zeit in den Lichtschacht eintritt und nicht schnell genug ablaufen kann.

Um den Lichtschacht zu reinigen, nehmen Sie den Rost oder wahlweise die Lichtschachtabdeckung ab, sodass Sie durch die Öffnung des Lichtschachtes mit einem Besen oder einem Rechen Schmutz entfernen können. Hier genügt es, den Lichtschachtkörper auszukehren und mit Lappen und Spülwasser abzureiben. Prinzipiell empfehlen wir, unsere Kunststofflichtschächte zweimal im Jahr zu reinigen. 

 

Die Wahrscheinlichkeit, dass Kellerlichtschächte aus Kunststoff durch Anhaftungen verschmutzen, ist sehr gering. Dennoch dringt immer wieder Schmutz in Form von Laub etc. durch die Lichtschacht-Öffnung ein. Dieser Verschmutzung kann durch die Montage einer WOLFA Lichtschachtabdeckung oder der Wahl eines engmaschigen Pressgitterrostes entgegengewirkt werden.

Kontakt